Herzlich Willkommen!

Neuigkeiten aus Kindergarten und Krabbelstube:

 

+++ Wichtige Informationen bezüglich Parkplatzsituation

Die Zufahrt und Parkplatzsituation vor dem Kindergarten- und Krabbelstubengebäude sind leider immer schon sehr schwierig und angespannt. Bedingt durch die Notwendigkeit einer zusätzlichen 7. Kindergartengruppe und der Zunahme der Bus Zu- und Abfahrten kommt es immer häufiger zu sehr gefährlichen Zwischenfällen. Erschwerend kommen die durch Corona notwendig gewordenen geänderten Zutrittsbestimmungen über die einzelnen Gartenbereiche (im Besonderen der Zugang zu den Krabbelgruppen) hinzu. Da den Verantwortlichen die Sicherheit eurer Kinder sehr am Herzen liegt und es nicht möglich ist, den Busabfahrtsort dauerhaft auf die Pfarrhofseite nach hinten zu verlegen, haben wir uns entschieden, die Parkplätze VOR DER KRABBELSTUBE morgens in der Zeit von 7:30-8:30 Uhr und mittags zwischen 11:30-12:30 Uhr mit einem absoluten Halte- und Parkverbot zu kennzeichnen. Wir ersuchen, wie schon so oft, die Parkplätze entlang des Pfarrheims, oder wenn irgendwie möglich zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu kommen, bzw. weiter entfernt liegende Parkflächen zu nutzen. Von Seiten der Gemeinde wurde uns mitgeteilt, dass ein zusätzlicher öffentlicher Parkplatz im Zentrum geplant ist. Wir bitten um Verständnis und Mithilfe durch alle Beteiligten und können euch versichern, dass wir uns um eine bessere Lösung bemüht hätten.

 

+++ Neues pädagogisches Leitungsteam

Um die zunehmenden Aufgaben, mit immer mehr Gruppen, auch in Zukunft gut abwickeln zu können, wurde die pädagogische Leitung aufgeteilt. Simone Leitner hat im September die Leitung der Krabbelstube von Elisabeth Gfellner übernommen.

Neue stellvertretende Leiterin für den Kindergarten ist Claudia Lehner, die derzeit in der Expositur eingesetzt ist.

 

+++ Personelle Veränderungen seit September:

In der Integrationsgruppe 2 wird Ida Breitwieser als neue Stützpädagogin eingesetzt, da Anna Schriefl als gruppenführende Pädagogin gemeinsam mit unserer Mitarbeiterin Roswitha Luttinger die zusätzliche Kleingruppe im Haupthaus übernommen hat.

Weiters wird in der Regelgruppe 3 Katrin Öhlinger vormittags als zusätzliche Pädagogin zur Verbesserung der Betreuungsqualität eingesetzt.

Ebenso Gloria Ringer, sie verstärkt als neue Mitarbeiterin das Team der Krabbelstube.

Neue flexible Mitarbeiterin ist Gloria Haidinger, die im vergangenen Jahr zur Verbesserung des Betreuungsschlüssels in der Krabbelstube eingesetzt war.

 

Unter "Aktuelles" stellen sich unsere neuen Teammitglieder Ida, Katrin und Gloria Ringer vor. Wir wünschen unseren neuen TeamkollegInnen einen guten Einstieg und viel Freude in der Begleitung der Kinder.

 

+++ Zivildiener im Kindergarten

Wir freuen uns sehr, dass Rene Gruber aus Peuerbach seinen Zivildienst bei uns im Kindergarten gestartet hat. Er wird in der Regelgruppe 4 und in den Nachmittagsgruppen unterstützend mitarbeiten. Für unsere Kinder, aber auch für das Team, ist die Anwesenheit einer männlichen Betreuungsperson eine wertvolle Bereicherung. Wir wünschen Rene viele schöne, erlebnisreiche Stunden mit den Kindern und viel Freude an der neuen Aufgabe. 

 

+++ Erweiterung der Expositur

Am Standort Schulplatz 1 (vormals alte Musikschule, bzw. Volksschule) wurden in den letzten Wochen zusätzliche, neue Räumlichkeiten zur bereits bestehenden Integrationsgruppe adaptiert. Dort sind ab nun 2 Gruppen mit je 15 Kindern. Wir bedanken uns beim engagierten Team der Expositur für die tatkräfte und professionelle Planung, Gestaltung und Ausstattung der zusätzlichen Gruppen- und Funktionsräume. Auf Grund der vorgegebenen Raumaufteilung entstand beim Team der Wunsch ein neues pädagogisches Konzept zu erarbeiten und es an diesem Standort umzusetzen. In den Gruppen wird daher nach dem halboffenen Konzept gearbeitet und die ersten Rückmeldungen sind sehr positiv.

Termine:

 

+++ Logopädische Reihenuntersuchung:Das logopädische Screening wird in unserem Kindergarten für alle 4- bis 5-jährigen Kinder (geboren zwischen 01.09.2015 bis 31.08.2016) an folgenden Tagen durchgeführt:

19.10-22.10.2020