"DINOSPASS" ist ein Bewegungsprojekt für Kinder, Pädagoginnen und Eltern zur Förderung eines ganzheitlichen Bewegungsverständnisses und Schaffung einer positiven inneren (seelischen) und äußeren (funktionellen) Haltung.

Das Projekt versteht sich als eine Maßnahme gegen die zunehmende Bewegungslosigkeit unserer Zeit und will vor allem auf emotionaler Ebene die Wichtigkeit von Bewegung für Körper- und Persönlichkeitsentwicklung vermitteln. Menschliche Haltungen und Verhaltensweisen stehen dabei im Mittelpunkt.

Das Projekt fördert die Körperwahrnehmung und lässt den eigenen Körper lustvoll erfahren. Durch das bessere Kennenlernen des eigenen Bewegungs- und Stützapparates werden Einblicke in seine Möglichkeiten und Grenzen geschaffen. Grundbegriffe der Anatomie sind kindgerecht verpackt, ergonomische Prinzipien werden spielerisch erfahren und umgesetzt.


Jedes Jahr wird für die Kinder ab fünf Jahren auch der „Dinospaß“ angeboten. Eine geschulte Fachkraft kommt dazu zu uns in den Kindergarten und bringt den Kindern spielerisch Haltungsturnen und Wirbelsäulentraining näher.

 

An einem Tag werden auch die Eltern eingeladen eine gemeinsame Stunde mit ihrem Kind zu verbringen.